Nach dem Herbstmarkt kommt der Adventskalender

Wirtschaftskreis Badenstedt sorgt für ein abwechslungsreiches Jahr

wirtschaftskreis-badenstedt-adventskalender-2014

Sammelbüchsen bei vielen Badenstedter Geschäftsleuten, ein erfolgreicher Herbstmarkt im Stadtteilzentrum und ein frisch aufgelegter Adventskalender: All diese Ereignisse haben zwei Dinge gemeinsam. Einerseits steckt der Wirtschaftskreis Badenstedt (WKB) hinter diesen Aktionen. Andererseits verfolgen sie – unter anderem – auch einen gemeinnützigen Zweck. Was typisch ist für die engagierte Standortgemeinschaft.

Der jährliche Adventskalender des WKB ist seit Jahren eine beliebte Aktion. In frischer Aufmachung sind die Exemplare wieder ab dem 3. November zu haben. Bis zum 30. November können die Kalender zum Stückpreis von 5 Euro bei den teilnehmenden Geschäften in Badenstedt erworben werden. Mehr als 150 Preise im Gesamtwert von über 4500 Euro, darunter Sachpreise und der Badenstedt-Gutscheine, haben die Gewerbetreibenden gestiftet. Der Hauptgewinn wird am 24. Dezember gezogen. Alle Kalender haben eine individuelle Gewinnnummer. Vom 1. bis zum 24. Dezember werden täglich so viele Gewinnnummern ausgespielt, wie es Gewinne gibt. Die jeweiligen Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember auf der Homepage www.wirtschaftskreis-badenstedt.de täglich präsentiert.

Die Erlöse aus dem Kalenderverkauf wird der Wirtschaftskreis Badenstedt wieder spenden. Hinzu kommen auch Spenden der Bürger, die jene Sammelbüchsen füllen, die seit einiger Zeit in etlichen Geschäften aufgestellt sind. Das Geld kommt diesmal Badenstedts Kleinsten zugute: An fünf Kindertagesstätten im Stadtteil wird die Spende verteilt.

Die Sammelaktion startete am 21. September mit dem vom WKB veranstalteten Herbstmarkt und dem verkaufsoffenen Sonntag. Einmal mehr erwies sich diese Veranstaltung als Besuchermagnet, dem Regen zum Trotz. Der Wirtschaftskreis hatte für Badenstedter und Besucher ein attraktives Bühnenprogramm auf die Beine gestellt. Das „Andy Lee Trio“, mit handgemachter Livemusik und rockigen Tanzeinlagen, kam gut beim Publikum auf dem Badenstedter Marktplatz an. Viele Geschäfte zogen mit und eröffneten Passanten und Neugierigen entspannte Einblicke beim sonntäglichen Shopping. Und so ergänzten sich musikalische Untermalung durch einen Diskjockey, eine herbstliche Dekoration mit Strohballen, Sonnenblumen und Kürbissen, zahlreiche Aktionen der Kaufleute und kulinarische Angebote aufs Schönste.

Den Herbstmarkt hat der Wirtschaftskreis Badenstedt also bereits erfolgreich hinter sich. Vor sich hat die Gemeinschaft in diesem Jahr noch ihre Adventskalender-Aktion. Sie schaut aber auch schon auf den Beginn des Jahres 2015. Wegen des großen Erfolgs zurückliegender Gospelkonzerte in der Paul-Gerhardt-Kirche wird das beliebte Ensemble Joy Message voraussichtlich im kommenden Januar erneut auftreten. Auf Initiative des WKB kommt die Formation, die mit starken Sängern und einer eigenen Band aufwarten kann, dann bereits zum vierten Mal nach Badenstedt.

Werbung